Prevision cours de l'or.

XAU/USD erreicht den höchsten Stand in drei Tagen.

Spread the love
Reading Time: < 1 minute

XAU/USD setzt seine Erholung über 1.910 $ nach dem US-amerikanischen Kern-PCE-Index fort. Die hawkitische Rhetorik der Fed könnte in dieser Woche auf die Goldpreise drücken; eine Erholung ist wahrscheinlich in der zweiten Hälfte.

Die Goldpreise verzeichnen am Freitag den besten Tag seit Wochen, unterstützt durch einen Rückgang des US-Dollars insgesamt. XAU/USD sprang von knapp 1.905 $ auf 1.920 $ nach der Veröffentlichung des US-amerikanischen Kernindexes für den persönlichen Konsumausgabenpreis. Der Goldpreis pendelt um die 1.915 $ und steigt um weniger als 10 $, aber genug, um den besten Tag seit Wochen zu verzeichnen. Diese Erholung erfolgt nachdem am Donnerstag ein Tiefstand von 1.892 $ erreicht wurde, dem niedrigsten Stand in drei Monaten.

Die Inflationszahlen für den Konsum zeigten einen leicht höheren Rückgang als erwartet, was zu einem Rückzug der US-Renditen führte und die Aktien- und Rohstoffpreise steigen ließ. Der US-amerikanische Kern-PCE fiel im Mai im Jahresvergleich von 4,7 % auf 4,6 %, während die Gesamtzahl von 4,6 % auf 3,8 % sank.

Diese Zahlen haben die Erwartungen an Zinserhöhungen der Federal Reserve für das nächste Treffen gedämpft. Die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf die Daten zum US-Arbeitsmarkt der nächsten Woche, die den ADP-Bericht, die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Donnerstag) und den Bericht über die außerlandwirtschaftlichen Beschäftigten (Freitag) umfassen.

Goldpreisprognose für die kommende Woche.

Auf der positiven Seite durchbricht XAU/USD eine kurzfristige Abwärtstrendlinie. Der nächste Widerstandsbereich liegt bei 1.920 $. Auf der negativen Seite würde ein Rückgang unter 1.905 $ die kurzfristigen Aussichten für das gelbe Metall schwächen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Posted

in

by

© 2024. Made with Twentig.